ratspraylove

Meine Ratten und Ich
 

Letztes Feedback

Meta





 

Fluffy zeigt Veränderungen...gut oder schlecht?!

Am 05.01.14 habe ich, wie jeden Tag, Fluffys Tumor abgetastet. Es war am Morgen und ich hatte das Gefühl, dass er irgendwie weicher geworden ist, also irgendwie verformbarer und auch ein bisschen kleiner. Ich war total glücklich! bis ich am Abend nochmal geschaut hatte.Er war wieder härter geworden, so wie davor, und sehr viel kleiner war er eigentlich auch nicht mehr. Ich bin dann einfach ins Bett gegangen um am nächsten Tag nochmal nachzuschauen. Also habe ich heute morgen (06.01.14) nochmal nachgeschaut und er kommt mir viel gößer vor! Ich habe inzwischen echt Angst, dass das ganze nichts bringt! ich fühle mich wie im Wettlauf gegen die Zeit, nur dass ich nichts machen kann außer ihnen die Kügelchen zu geben. Langsam fühle ich mich auch so hilflos, und kann den nächsten Tag kaum erwarten, weil ich es jeden Tag besser werden könnte! Würde ich an einen Gott glauben, würde ich beten, aber irgednwie tue ich das nicht wircklich. Und ich habe das Gefühl, wenn ich trotzdem bete ist das respektlos oder ich beleidige diesen Gott... Also wenn irgendjemand da draußen von euch an einen Gott glaubt, bitte betet für Fluffy und für Chipsi. Ich wäre euch so dankbar! In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Nacht. Bis jetzt ist meine Geschichte erzählt und ich bin gespannt was das Morgen bingt und ich halte euch auf dem Laufenden. Wir sind ja erst am Anfang.

6.1.14 18:00

Letzte Einträge: Chipsis Tumor, genauso wie damals...nur anders, Homöopathie bei Fluffy, Was ist eigentlich los?!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen